Kategorien
workshop

Kündigungstrauma

Was kann ROMPC im Business-Kontext leisten?

Durch Corona findet eine massive Veränderung in der Gesellschaft und in der Wirtschaft statt. Davon sind wir alle betroffen. Und wir müssen uns ständig neu anpassen. Zurzeit passen sich Teile der Wirtschaft der aktuellen Situation durch Kurzarbeit und Kündigung an.
Weiterlesen…

Was kann ROMPC im Business-Kontext leisten?

Durch Corona findet eine massive Veränderung in der Gesellschaft und in der Wirtschaft statt. Davon sind wir alle betroffen. Und wir müssen uns ständig neu anpassen. Zurzeit passen sich Teile der Wirtschaft der aktuellen Situation durch Kurzarbeit und Kündigung an.

Sind wir in dieser fragilen Situation noch dazu mit einer Kündigung konfrontiert, wird dies als massiver Kontrollverlust erlebt, die eigene Identität wird stark erschüttert und dies hat eine verunsichernde und traumatisierende Wirkung. Wir erhalten also genau das Gegenteil von dem, was wir eigentlich brauchen: Sicherheit und Bindung.

Mit diesem Workshop werden wir zeigen wie ein Trennungstrauma mithilfe von ROMPC in dieser aktuellen und besonderen Situation behandelt werden kann. Ziel ist es, eine heilsame Beziehung anzubieten und durch ausgesuchte Methodentechniken die Stabilität und Sicherheit zurückzugeben, um handlungsfähig zu bleiben.

Schwerpunkt des Workshops: Auswirkung des Traumas auf der psychischen, sozialen und der somatischen Ebene. …

Stephanie Kämper

M.Sc. Psychologie

Psychologische Beratung und Coaching in eigener Praxis

ROMPC®-Coach  

Freiberufliche Beraterin im Gesundheitsmanagement der EAP ASSIST

Martin Carstens

Diplom Sozialpädagoge (FH)  
Trainer, Unternehmensberater, Coach
Mediator dvct zertifiziert  
ROMPC®-Master-Coach und Ausbilder
EMDR zertifiziert

Coaching, Führungskräfteentwicklung, Konfliktmanagement,
Mediation, Team- und Organisationsentwicklung,
Begleiten von Veränderungsprozessen

An der Isar 22
82049 Pullach
carstens@3-sicht.de
www.3-sicht.de

Workshop, 75 Minuten

Eine Antwort auf „Kündigungstrauma“